Login

Aktuelles

Die Bilder und Beiträge des alten Blogs sind weiterhin hier zu finden: Aktuelles Blog

18.11.2017

Und schon wieder...

...gibt`s einen Grund zum feiern: heute von 6 Jahren hat Ch. Gioia von Buldern "Joyce" unseren I-Wurf zur Welt gebracht. Allerliebste Geburtstagsgrüße an die 10 Zuckerschnuten und natürlich auch an den stolzen Papa Hakiba`s Dali.
Ein besonderer Gruß geht an Irmina von Buldern "Lexi", die seit dem Sommer in den Raum Köln abegegben worden ist. Leider habe ich immer noch keinen Kontakt zu ihren neuen Besitzern herstellen können. Siehe mein Post vom 14.10.2017
Nicht unerwähnt sollte aber sein, dass Izan von Buldern sich seit diesem Sommer "Deutscher Champion DZGD" nennen darf. Auf den "kleinen König" Merlin sind wir gaaaanz stolz!

13.11.2017

Nein, wir haben sie nicht vergessen...

...unsere M-Edition! Aber: wir waren in Leipzig zur World Dog Show! Und anschließend haben wir uns mit Kindern, Schwiegertochter und Enkelkindern an der Nordsee zu einem Familienwochenende gertoffen! Und sind erst seit gestern wieder zu Hause! Und mussten zunächst einmal unsere Tupfentiere wieder abholen, die im "Heimaturlaub" waren!
Kurz und gut: der Laptop musste warten!
Aber nun: Herzlichen Glückwunsch an Marlowe, Magnum "Nesbo", Moneypenny, Miss Marple, Moonraker "Bella" und Mayday "Molly" zum 2 Geburtstag am 09.11.! Ich bin sicher, ihr hattet einen ganz tollen Tag!
Und noch etwas: in ein paar Tagen gibt`s - hoffentlich - spannende Neuigkeiten unter dem Button "Aktueller Wurf"! Die Planung für die O-Edition läuft...

25.10.2017

Happy Birthday!

Heute haben die H-chen ihren Ehrentag! Vor nunmehr 8 Jahren sind die 10 Kinder von Emmy Lou von Buldern und Freshman Finn of the Living Spots zur Welt gekommen. Mit 8 Jahren zählen Hunde ganz offiziell zu den Veteranen! Aber nur im Sinne der Ausstellungsordnung! Im wahren Leben sind Dalmis mit 8 in der Blüte ihres Lebens!
Also: habt einen wunderbaren Tag und genießt den Geburtstag mit vielen Verwöhneinheiten!

15.10.2017

Happy Birthday!

Heute gibt`s zwei Anlässe zum Feiern: der D-Wurf wird 12 und der N-Wurf wird ein Jahr alt!
Die D-chen Davidson`s Augusta "Beanie"und Davidson`s Amalia "Jana" von Buldern (Orry vom Racker & Harley-D. vom Teutoburger Wald) sind mit ihren 12 Jahren noch immer fit: Beanie hat seit dem Frühjahr einen neuen Hundekumpel. Der "Kleine Mann" ist ihr sehr schnell über den Kopf gewachsen, ist er doch ein waschechter Bernhardiner-Rüde! Der Jungspunt hält sie ordentlich auf Trapp, so dass sie gar keine Zeit hat, über ihr Alter nachzudenken! Jana musste sich im Sommer einer OP unterziehen, die sie aber ganz gut weggesteckt hat.
Unsere N-chen (Bobby Brown vom Hause Fiedanu "Bobby" & Curly vom Weserblick "Sissi") haben sich schon am Vormittag per whatsapp gemeldet: alle sind fit und gesund und werden von ihren Familien heiß und innig geliebt. Trotz des - altersentsprechend - leicht pubertären Verhaltens ;-)
Allen Geburtstagskindern einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH aus der alten Heimat!

14.10.2917

Aus gegebenem Anlass...

...möchte ich hier etwas los werden, was mir sehr am Herzen liegt:
Liebe Besitzer eines Hundes aus unserer Zucht,
sollte es sich irgendwann im Leben eures Hundes ergeben, dass der Vierbeiner, aus welchem Grund auch immer, ein neues Zuhause braucht, dann meldet euch bitte bei uns. Es ist natürlich nicht so, dass wir als Züchter zu jeder Zeit jeden Hund problemlos bei uns aufnehemen können! Ihr alle habt gesehen, wie unsere Hunde mit uns leben: keine Zwinger, keine Hundezimmer sondern unsere Mädels leben mit uns gemeinsam. Spazieren gehen, rennen, spielen, schlafen, die Hunde müssen miteinander klar kommen. Aber: um einen Hund in gute Hände zu vermitteln, können die vielen Kontakte in der Dalmatiner-Welt hilfreich sein. Wir geben uns große Mühe, bei der Suche zu helfen!
Leider haben wir in diesem Jahr eine sehr unschöne Geschichte erlebt: am Dienstag nach Ostern bekamen wir einen Anruf von jemandem, der erzählte, dass er Giulio von Buldern aus dem Tierheim geholt habe. Anhand des Impfausweises habe er Giulio`s Zuchtstätte ausfindig gemacht und wolle nun gerne etwas mehr über Giulio`s Geschichte erfahren. Wir haben uns sehr nett und ausführlich unterhalten und haben so erfahren, dass Giulio mit drei weiteren Dalmatinern am 30.03.2017 ins Tierheim gekommen war. Etwas Recherche beim Tierheim hat diese Angaben bestätigt!
Dass Giulio`s Nichte Irmina von Buldern bei der gleichen Besitzerin am 18.03 2017 gedeckt worden war, sei hier nur am Rande erwähnt. Den Wurf, leider hat nur ein Welpe überlebt, hat Irmina mittlerweile aufgezogen, danach ist auch Irmina abgegeben worden. Von Irmina`s neuen Besitzern habe ich leider keine Kontaktdaten! Sollten Irmina`s (Rufname "Lexi") neue Leute hier mitlesen: Wir würden uns freuen, von ihr zu hören!
Wir finden es ausgesprochen schade, Hunde, die bei uns geboren sind und die erste Zeit ihres Lebens bei uns verbacht haben, auf diese Weise völlig aus den Augen zu verlieren.
Der Hinweis darauf, dass in jedem unserer Kaufverträge steht, dass der Verkauf eines "Bulderners" nur mit unserer Zustimmung geschehen darf, naja, eigentlich sollte der doch überflüssig sein, oder?
Hier wird niemandem der Kopf abgerissen, wenn für den Hund ein neues Zuhause gefunden werden muss. Es gibt nun mal tatsächlich Situationen, die das erforderlich machen!
Aber mal eben ins Tierheim oder den Kontakt bewusst nicht zulassen, da waren wir schon sprachlos!

Joomla templates by a4joomla